Wohlfühlmenü I

Intuitive Massage

Bei den eher sanften Berührungen einer Wellness Massage senden deine Nervenbahnen Informationen an das Gehirn zur Ausschüttung des Glückshormons Oxytocin. Eine Massage kann Endorphine (körpereigene Opioide) im Blut freisetzen und dabei helfen, deine Verspannungen zu reduzieren und Schmerzen zu lindern. Stresshormone bauen sich ab, dein Herzschlag verlangsamt und der Körper entspannt sich. Dein Immunsystem wird gestärkt. Die intuitive Massage vereint bewusst verschiedene Techniken, die auf dein momentanes Befinden abgestimmt sind. 60 Minuten

Energie-Massage nach Breuß

Eine Massage nach Rudolf Breuß bietet dir eine Möglichkeit, deinen Organismus und Gemütszustand zu stabilisieren. Deine Bandscheiben sowie alle Wirbelkörper-verbindungen erhalten mithilfe von Streckungen und Lockerungen mehr Freiraum, damit sie die ursprüngliche Position zurückerlangen, sich stabilisieren und den neben der Wirbelsäule entlanglaufenden Nervenbahnen wieder Platz geben. Ein weiteres Merkmal ist das reichliche Verwenden von warmen Johanniskrautöl und die Langsamkeit der Streichungen, die extrem beruhigen. Grundsätzlich lässt sich die Breuß Massage demzufolge als reine Entspannungsmethode in Anspruch nehmen, könnte aber ebenfalls eine Präventivmaßnahme bei erhöhtem Stresspegel und Überbelastung sein oder die Regeneration nach körperlichen sowie mentalen Erkrankungen unterstützen. Wunderbar in Kombination mit einer Klangmassage.

60 Minuten

Fußreflexzonen- Massage

Die Fußreflexzonenmassage ist eine entspannende Druckpunktmassage zur Stimulation von Körperbereichen und Organen. Die Füße gelten als Spiegelbild deines Körpers und obwohl nur die Fußsohlen massiert werden, sollen sich die Organe und das Lymph- und Nervensystem positiv beeinflussen lassen und somit die Durchblutung verbessert werden. Alles in allem wirkt sich die Fußreflexzonenmassage positiv auf dein allgemeines Befinden aus und wie auch bei anderen alternativen Heilverfahren können durch sie deine Selbstheilungskräfte mobilisiert werden. 60 Minuten

Peter Hess®- Klangmassage

Grundlegend für die Wirkung der Klangmassage sind die Wahrnehmungen der Schwingungen. Da dein Körper aus 70-80% Wasser besteht, breiten sich die sanften Klangschwingungen durch Körperflüssigkeiten, Gewebe, Muskeln, Sehnen, Knochen und Organe aus und stimulieren deinen ganzen Körper. Physische und seelische Verspannungen und Blockaden können sich im Sinne der Selbstheilung sanft lösen. Zusätzlich führen dich die Klänge schnell in einen Zustand tiefer regenerativer Entspannung. Bei der Klangmassage werden die Schalen nach deinen individuellen Bedürfnissen auf den bekleideten Körper aufgestellt. 60 Minuten

Wohlfühlmenü II

Massage-Klang-Kombination

Zuerst werden deine Muskeln sanft von den Schwingungen der auf den Körper aufgestellten Klangschale:n vorgelockert, während deine Seele durch die Klänge entspannen kann. Im Anschluss folgt die (Hand)Massage. Die Kombination wird als sehr angenehm empfunden und die Massage kann nach der Klangbehandlung als besonders intensiv wahrgenommen werden. Die Kombination ist mit nahezu allen angebotenen Massagen anwendbar. Im Vorgespräch ermitteln wir gemeinsam die passende Behandlung. Die Kombi ist besonders geeignet, wenn du schwer zur Ruhe kommen kannst, oder du gerne beide Massageformen erleben möchtest. 60 Minuten

Aromaölmassage

Die Aromamassage verbindet die Heilkraft der Berührung mit den Heilenergien duftender Pflanzen zu einer ganzheitlichen Behandlung von Körper, Geist und Seele. Bei dieser Ganzkörpermassage mit sanften Streich- und Knetbewegungen wird viel Öl verwendet, welches mit den nach deinen Bedürfnissen ausgewählten ätherischen Ölen angereichert ist. So werden neben der Aufnahme des Duftes über den Geruchssinn ganz „nebenbei“ die Naturstoffe der Ätherischen Öle über die Haut aufgenommen. Dein seelisch-geistiges Befinden kann durch die ausgleichende Massagewirkung gesteigert werden und hat somit einen positiven Einfluss auf stressbedingte Erscheinungen. 90 Minuten

Ayurvedische Teilkörpermassagen

Mukabhyanga & Shirobhyanga
Diese Massage widmet sich Kopf, Gesicht, Dekollté, Nacken und Schultern.
Die Massagegriffe, Streichungen und Massage von Marmapunkten (Energiepunkten) fördern Entspannung und Wohlbefinden und beugen Kopfschmerzen vor.

 

Padabhyanga
Mit warmem Öl werden die Füße und Waden bis zu den Knien ausgestrichen und geknetet. Die Massage wirkt beruhigend und ausgleichend bei Kopfschmerzen, Nervosität und Kältegefühl sowie müden Beinen.
60 Minuten

Ayurvedische Ganzkörpermassagen

Abhyanga
Ayurvedische Massagen zeichnen sich vor allem durch die Verwendung von viel Öl und langen, sanften Streichbewe-gungen aus. Neben einer Aktivierung der Funktion innerer Organe kommt es vor allem zu einer Aktivierung deines Stoffwechsels und der der Reinigungs- und Ausscheidungsfunktionen. Ein entscheidender Faktor ist die berührende Zuwendung, so ist eine Abhyanga zugleich immer auch eine wirksame Seelenmassage.

Bei der Marma-Massage werden zusätzlich die Marma- (Energie) Punkte berücksichtigt. Jeder der Vitalpunkte ist vernetzt mit bestimmten Strukturen und Organen des Körpers. Durch Druck auf diese Punkte kann gezielt auf bestimmte Störungen einwirkt und die stagnierte Energie auf dieser Bahn wieder zum Fließen gebracht werden.

Jeweils 90 Minuten