Bauphase Lichtobjekte

Silvia Maria Spiess ist Künstlerin und designed Papier Licht Objekte. Ich kenne sie schon länger über Freunde und als ich die Idee mit dem Bus visualisierte, fiel mir sofort Silvia Maria ein! 

Wir verabredeten uns im September ’21 in Kreuzberg an ihrem Laden (https://www.silvia-maria-spiess.de/) und kamen schnell miteinander ins Geschäft. 

Ich mochte ihre Arbeiten und Ausstellungsobjekte „STREET GIFTS“ sehr: Sprungfedern alter Matratzen mit Papier zu Licht Objekten und mein Wunsch an Silvia war schnell klar formuliert! 

Hier Silvia Maria’s Beschreibung zu ihrer Kunst:

STREET GIFTS
"Der Wertstoff Papier in seinen verschiedensten Formen sowie Sustainability als Leitmotiv für Lebensweise und künstlerische Arbeit sind seit jeher zentrale Aspekte meiner Kunst. 
Inspiriert von der „Trash Art“, in der Abfall entkontextualisiert zum Material für Kunst wird, verwende ich in meiner neuen Lichtobjekte-Kollektion STREET GIFTS die Sprungfedern ausgedienter Matratzen – quasi ein „Geschenk der Straße“.

Diese vermeintlich wertlosen Hinterlassenschaften der Wohlstandsgesellschaft gestalte ich um und integriere sie in die Lichtobjekte der STREET GIFTS Serie, wodurch ich das Thema Rost wieder aufgreife, wie bereits in meiner Serie LIGHT METALL (2019). Im künstlerischen Prozess verwende ich eigens hergestelltes Papier und arbeite die einzelnen Federn so heraus, dass sie zum zentralen Gestaltungselement werden. Die verwendeten Materialen in meinen Objekten folgen dabei durchgehend dem Leitmotiv Sustainability.

Die fertigen Werke erinnern durch die verwendeten Techniken an Bienenwaben und tragen den Fokus auf Nachhaltigkeit also bereits im Design.“

Im Folgenden ein paar Impressionen von diesem Prozess.

Erste Anprobe Mitte März. Passt!

Zweite Anprobe: passt der Kasten – und wo sollen die Lichtquellen sitzen? Ich bin ja so gespannt, wie das im dunklem Bus wirkt!

Hier kommt noch ein kleines Objekt über den Tisch. Das Papp-Ding ist eine Schablone der Deckenbiegung für Silvia, denn ist erstmal das Papier auf den Sprungfedern, kann das Objekt nicht mehr gebogen werden…

passt !! …auch dieses Lichtobjekt liegt nun zur Montage bereit bei Vamper.

Mehr Beiträge

sonst noch so drumherum

Was für ein Glück, dass ich den größten Teil der grafischen Arbeit selber machen kann!! Wie viele Stunden ich schon an der Gestaltung der Webseite

Bauphase Raummodell & Möbelbau

Auch hier hat sich so einiges getan… vom Computermodell über Handzeichnungen vom Tischler Patrick Gust, über so einige Besprechungen und vor allem immer wieder Änderungen…

Bauphase Fußboden

Seit drei Monaten herrscht hier Stille im Blog… alle Veränderungen liefen sehr schleppend, gleichzeitig hatte ich mit allem möglichen Krams drumrum so viel zu tun,

Na logo

Tagelang drehte sich dann alles ums Logo! Meine liebe Freundin, Ex-Kollegin und Grafikerin Delia Bob hat mir dann letztens mal ein paar Entwürfe rübergeschickt. Zwischen

Behind the scenes

Passend zu den Grundenergien, die seit über zwei Jahren herrschen, zieht sich auch das SOULBUS Projekt zääääähhhh wie Kaugummi. Auch in diesem Fall will das

Die Ruhe vor dem Sturm

So sieht’s aus im Leben der Soulbus-Chefin… 😉Heute morgen um 8 Uhr bei minus 1 Grad die kraftvolle SOMABreath®-Meditation (https://youtu.be/97-cLiXcO70) an meinem Lieblingsplatz in der