er ist da!!

 

Nun lass ich mal die gelbe Katze aus dem Sack… und wer es bisher nicht wusste: 

Nachdem ich die letzten zwei Jahre intensiv studiert, gelernt, geübt, gefühlt, gesehen und gehört habe, kann ich mich jetzt voller Stolz Massagepraktikerin und Peter-Hess-Klangmassagepraktikerin nennen. Bald folgt noch der „SOMA-Breath-Instructor“, dann kann ich unglaublich wirkungsvolle Atemtechniken vermitteln. Den kleinen Heilpraktiker habe ich auch im Sommer bestanden, aber dieser Titel tut zunächst noch nichts zur Sache.

Jetzt geht es erstmal um diesen kleinen (!) gelben Freund, der hoffentlich bald zu meinem ständigen Begleiter und meiner neuen, hauptsächlichen Arbeitsstelle wird!! Der Plan: wir werden zusammen alle entspannungsbedürftigen Menschen besuchen!! 

Denn der SOULBUS – so wird sein Name sein – wird zum mobilen Massage-, Entspannung-, Loslass-, Erholung-, Traum-, ZusichSelbstKomm-… Salon umgebaut.

Hier beginnt die Geschichte vom SOULBUS in Form eines Blogs, ihr könnt die Transformation begleiten, bis alles in eine schöne website münden wird.

Ich danke jetzt schon für Euren Support und freue mich auf baldige, weitere Entwicklungsschritte hier in diesem Blog.

Mehr Beiträge

sonst noch so drumherum

Was für ein Glück, dass ich den größten Teil der grafischen Arbeit selber machen kann!! Wie viele Stunden ich schon an der Gestaltung der Webseite

Bauphase Lichtobjekte

Silvia Maria Spiess ist Künstlerin und designed Papier Licht Objekte. Ich kenne sie schon länger über Freunde und als ich die Idee mit dem Bus

Bauphase Raummodell & Möbelbau

Auch hier hat sich so einiges getan… vom Computermodell über Handzeichnungen vom Tischler Patrick Gust, über so einige Besprechungen und vor allem immer wieder Änderungen…

Bauphase Fußboden

Seit drei Monaten herrscht hier Stille im Blog… alle Veränderungen liefen sehr schleppend, gleichzeitig hatte ich mit allem möglichen Krams drumrum so viel zu tun,

Na logo

Tagelang drehte sich dann alles ums Logo! Meine liebe Freundin, Ex-Kollegin und Grafikerin Delia Bob hat mir dann letztens mal ein paar Entwürfe rübergeschickt. Zwischen

Behind the scenes

Passend zu den Grundenergien, die seit über zwei Jahren herrschen, zieht sich auch das SOULBUS Projekt zääääähhhh wie Kaugummi. Auch in diesem Fall will das